Philosophie

Unsere Philosophie

Ihr gesamtes erstes Lebensjahr verbringen die Kälber bei der Mutter. Die Milch steht ausschließlich dem eigenen Kalb zur Verfügung. In dieser Zeit bekommen die Mütter und älteren Tiere ausschließlich Weidegras, Heu und Grassilage. Manchmal füttern wir die Tiere mit Äpfel und Brot als kleinen Leckerbissen.


Sie können sich das ganze Jahr frei bewegen, entweder auf der Weide oder im großen Stall mit Auslauf. Nach 24 bis 36 Monaten geht es für die Schlachttiere auf den letzten (kurzen) Weg. Sie werden durch uns bis zum Schluss begleitet. So garantieren wir die schonende und stressfreie Schlachtung.

Nach ca. 21 Tagen Reifezeit können Sie das vakuumverpackte Fleisch bei uns in 5kg Paketen abholen und genießen.

Was bedeutet Craft Beef

Wir lieben unsere urigen und gutmütigen Tiere. Die Haltung ist traditionell und ressourcenschonend. Die Schlachtung erfolgt stressfrei nach kurzem Transport.

Der Geschmack ist delikat und mit vorzüglichem Biss. Wir bieten bestes Rindfleisch ökologisch nachhaltig, traditionell, fair und schonend für das Tier.

Unser Handwerk hat einen Namen – Gestatten: Craft Beef von Brandstatten